Europaschule am Gutspark
Europaschule am Gutspark

Aktuelles

Liebe Eltern,

 

im neuen Schuljahr wird unsere Schule wieder

im Regelbetrieb arbeiten.

Alles Gute bis dahin und einen schönen Sommer

wünscht

 

Regina Beyer

 

Brief an die Eltern im Land Brandenburg vom 23.06.20
Anlage 3 - Elternbrief.pdf
PDF-Dokument [571.6 KB]
Brief an die Schüler im Land Brandenburg vom 23.06.20
Anlage 4 - Schülerbrief.pdf
PDF-Dokument [320.8 KB]

Information für die Eltern des Hortes „Am Gutspark“:

 

Im Rahmen der Ferienbetreuung ist eine Essenbestellung, vom 20.07.2020 bis zum 07.08.2020, beim zuständigen Caterer möglich.

 

 

Liebe Eltern,

 

wir nehmen vorerst keine Nachweise der Masernschutzimpfung für ihr Kind mehr entgegen. Die bereits eingegangenen Bescheide bewahren wir auf bis es weitergeht. Darüber informieren wir Sie dann rechtzeitig.

 

Viele Grüße

R.Beyer

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

Bitte haltet weiter die Abstandsregeln ein und wascht euch vor und nach einem Unterrichtsblock immer eure Hände!

 

Bisher hat es ja ganz gut geklappt!

Denn wenn die Schule geschlossen werden muss, wäre es ja sehr schade!

 

Viele liebe Grüße

eure Frau Beyer
 

Für alle 5.Klassen:

Hier der Link um zur Schüler-E-Mail-Eingabe zu gelangen:

 
 

 

Zum Download nachstehend der Elternbrief und der Schülerbrief des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport vom 15.Mai 2020:

Elternbrief 15.05.20.pdf
PDF-Dokument [308.7 KB]
Schuelerbrief 15.05.20.pdf
PDF-Dokument [325.7 KB]

 

(Stand: 27.06.2020, 22:15 Uhr, jokai)

 

Müll sammeln

Die Klasse 6c tut Gutes

 

Am 03.03.2020 waren wir, die Klasse 6c, im Wäldchen und auf dem Feld vor der Gesamtschule Immanuel Kant, um dort Müll zu sammeln, denn wir wollten aktiv etwas für unsere Umwelt tun. Da Plastik nicht verrottet, würde es ohne unsere Hilfe noch ewig in der Natur liegen bleiben.

 

Ein Vater hatte bei der Stadt nachgefragt, ob uns für unsere Aktion Hilfsmittel zur Verfügung gestellt werden könnten. Nach einem kurzen Fußmarsch trafen wir uns mit Mitarbeiterinnen der Stadt am Parkplatz der Schule, die uns mit Greifzangen, Handschuhen und Müllbeuteln versorgten.

 

Das Sammeln des Mülls stellte sich als anstrengend heraus, da man jedes Stück einzeln mit dem Greifer nehmen und dann zu einer Mülltüte transportieren musste. Wir fanden besonders viel zusammengedrückte Aluminiumfolienreste aus Brotdosen, die achtlos in die Natur geworfen worden waren. Aber auch alle möglichen anderen Müllsorten haben wir gefunden: Flaschen, Papiertüten vom Bäcker, Plastikverpackungen usw. Auch sehr viel größere Müllstücke waren in dem Wäldchen. Manche Sachen schafften wir kaum, zu dem Parkplatz zu tragen. Im Wäldchen begegneten wir einem Wildschwein. Das hat sich vor uns sicherlich genauso erschreckt, wie wir uns vor ihm. Im Nachhinein hat es sich hoffentlich gefreut, dass wir 18 Säcke Müll aus seinem Gebiet entfernt haben. Der gesammelte Müll wurde von der Stadt nach einigen Stunden abgeholt.

 

Unser Aufwand wurde gleich doppelt belohnt: Ein Reporter schrieb einen Artikel über uns in der MAZ, der am nächsten Tag auf der Titelseite erschienen ist, außerdem haben wir einen Zehneuroschein für unsere Klassenkasse gefunden.

 

Klasse 6c

Am 31. Januar 2020 feierten wir den  Deutsch-Französischen Tag             - Le jour franco-allemand -                         an unserer Schule!

Sportlerehrung 2019


V.l.n.r:

1. Reihe: Grothe, Luc, Leopold, Svea, Justus, Finley
2. Reihe: Zylla (stellvertr. Bürgermeister), Beyer, Horn, Horn, März, Herold, Rojas, Bathelt.

 

Schulsiegerin: 
Marla Marie Steiner

Hier finden Sie uns:

Europaschule am Gutspark

Am Gutspark 5

14612 Falkensee

Tel: 03322 3353 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Europaschule am Gutspark e.V.